VR Ruhestein – Skiclub Königsbronn e.V.

Nachwuchs des SC-Königsbronn erfolgreich!

Am 28.01.2017 wurden die besten Skispringer/innen und Kombinierer/innen bei der Schwäbischen Meisterschaft sowie der VR-Talentiade in Isny ermittelt.

Vom Skiclub Königsbronn konnte sich hier Fiona Schwander (Schnaitheim) als jüngste Starterin mit ihren gerademal 6 Jahren einen tollen 4. Platz in beiden Wettkämpfen auf der 15-Meter-Schanze erspringen. Ihr Teamkamerad Benjamin Bücheler (Zang) landete nach dem Springen jeweils auf einem starken 3. Platz, musste sich jedoch in der Kombination jeweils mit dem 4. Platz begnügen. Larissa Bäuerle (Ochsenberg) ersprang sich einen tollen 9. Und 8. Rang und konnte diese in der Kombination sogar auf Rang 7 und 6 verbessern!

Am vergangenen Samstag ging es dann für die „Jungen Königsbronner“ nach Baiersbronn auf den Ruhestein zur dortigen VR-Talentiade.Benjamin Bücheler sprang hier mit Weiten von 15 u. 16 Metern auf einen tollen 3 Platz und seine Teamkameradin Annika Streit (Ochsenberg) landete mit 2x 12,5 Metern auf Rang 4. In der Kombination konnte Benjamin seine Position halten und lief auf den 3. Podestplatz. Annika konnte sich sogar steigern und lief von Rang 4 ebenfalls auf den 3. Platz vor.

Gratulation an unsere Jüngsten zu solch tollen Ergebnissen! Bleibt nur zu hoffen dass es der Winter noch einmal gut mit uns meint damit wir die noch ausstehenden Wettkämpfe ebenso erfolgreich bestreiten können.

Markus (Max) Rohde
Stützpunkttrainer u. Sportwart Nordisch im Skiclub Königsbronn

Schwäbische Isny – Skiclub Königsbronn e.V.
VR Ruhestein – Skiclub Königsbronn e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.